Alle Artikel in: Top-Reiseposts

Überwintern auf Fuerteventura

Zwei Tage bevor es für mich für die nächsten Wochen nach Nordamerika geht, habe ich mir vorgenommen nochmal richtig fleißig zu sein und die ganzen tollen Bilder von unseren letzten Reisen und Urlauben mit Euch zu teilen 🙂 2016 war reich gefüllt mit Strandurlauben und wir waren (vor und nach unserer Karibikreise) gleich zweimal auf den kanarischen Inseln. Das erste Mal, auch mein erstes Mal auf den Kanaren überhaupt, waren wir im Mai auf Teneriffa. Das zweite Mal im Dezember, sind wir dem deutschen Winter entflohen und haben es uns kurz vor Weihnachten bei sommerlichen 25°C auf Fuerteventura gemütlich gemacht. Wir waren in der Gemeinde La Oliva ganz im Norden der Insel, zu der auch die kleine Islote de Lobos gehört. Anders als auf unseren meisten Reisen, haben wir auf Fuerteventura nicht ein Mal einen größeren Ort besucht, sondern einfach nur die atemberaubende Strand- und Sandlandschaft genossen, wie z.B. den endlich weiten Parque Natural de Corralejo. Die Strände im Norden sind supertief und unendlich weit und irgendwie hat mich die Landschaft mit den Sanddünen und weiten Flächen …

Karibik | Trauminsel Isla Saona

Wenn man das erste Mal in die Dominikanische Republik reist, hört man von allen Seiten, dass man auf jeden Fall und unbedingt diese und jene s c h ö n s t e I n s e l der Karibik, optional der ganzen Welt, gesehen zu haben muss. Die ganzen Tipps versucht man natürlich zu beherzigen, man möchte schließlich auf jeden Fall alles Schöne mitnehmen 🙂 Wir haben uns während unseres Urlaubs zu einem Ausflug auf die Isla Saona entschieden – es gäbe da noch die Isla Cayo Levantado oder die Isla Catalina, die nahe der Isla Saona liegt. Von Bayahibe nach Saona // Zu erreichen ist die Isla Saona ausschließlich im Rahmen einer kompletten Tour. Klingt abschreckend (sollte es auch), aber die Dominikanische Republik ist halt einfach nicht grade untouristisch und so ist es nicht leicht, die gängigen Hotspots ohne Touri-Programm zu erreichen. Aber was soll’s, haben wir uns gedacht 😉 Ein Stück Bus, ein Stück Flussfahrt und wir starteten von Bayahibe aus Richtung Isla Saona. Von Bayahibe aus ging es mit einem kleinen Speedboot zu …